Primarstufe/Volksschule

Der Studiengang bietet eine umfassende wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung für alle Unterrichtsbereiche der Volksschule. Das Ausbildungsprogramm dient dem Erwerb wissenschaftsorientierter Grundkompetenzen für professionelles Handeln als Lehrer/in an der Volksschule.

MEHR

Inklusive Pädagogik/ Sonderschule

Der Studiengang bietet eine umfassende wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung für alle Unterrichtsbereiche der Sonderschule. Es ist ein auslaufender Studiengang, aufgrund der Reform der Lehrerinnenausbildung. Das Lehramt für Sonderschule wird in der PädagogInnenbildung NEU in die Lehramtsstudien der Primarstufe und Sekundarstufe integriert.

MEHR

BEd-Nachqualifizierung

Aktuelle Informationen zum Angebot der Hochschulischen Nachqualifizierung zum Bachelor of Education an der Pädagogischen Hochschule OÖ.

MEHR

Lehramt TGP

Lehramt für den technisch-gewerblichen Fachbereich (TGP) an Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Eine Besonderheit der Erstausbildung in der Berufspädagogik ist, dass die KollegInnen bereits ein Dienstverhältnis an einer berufsbildenden Schule haben müssen. Sie treten den Dienst nach einer mehrjährigen einschlägigen Berufspraxis an.

MEHR

 


Sekundarstufe/Neue Mittelschule

Der Studiengang bietet eine umfassende und praxisnahe Ausbildung. Die Studierenden wählen je ein Fach aus den Studienfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und aus den Studienfächern Bewegung und Sport, Bildnerische Erziehung, Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt, ....

MEHR

Lehramt IK

Lehramt für den Fachbereich Information und Kommunikation an Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Das Ausbildungsprogramm wird unter Beachtung der gesellschaftlichen, pädagogischen, wirtschaftlichen, technologischen und bildungspolitischen Entwicklungen als wissenschaftlich fundierte, praxisgeleitete und berufsfeldbezogene Hochschulbildung gestaltet.

MEHR

Lehramt für Berufsschulen

Eine Besonderheit der Erstausbildung in der Berufspädagogik ist, dass die KollegInnen bereits ein Dienstverhältnis an einer berufsbildenden Schule haben müssen. Sie treten den Dienst nach einer mehrjährigen einschlägigen Berufspraxis an.

MEHR