Ringvorlesung: ‚Bildung in der Migrationsgesellschaft‘

Die im Zuge von Migrationsbewegungen zunehmende natio-ethno-kulturelle und sprachliche Heterogenität stellt die traditionell monolingual und monokulturell ausgerichteten Bildungssysteme der amtlich deutschsprachigen Länder vor zahlreiche Herausforderungen. Die Ringvorlesung ‚Bildung in der Migrationsgesellschaft‘ beleuchtet in 8 Vorträgen sprachliche, pädagogische und bildungspolitische Aspekte dieser Herausforderungen, präsentiert aktuelle Befunde und analysiert Maßnahmen und Konzepte kritisch.

13.05.2016 Sprachentwicklungsstörungen im Kontext von Mehrsprachigkeit

Eine wichtige Frage in der Diagnostik sprachlicher Fähigkeiten von mehrsprachigen Kin-dern ist, wie und unter welchen Bedingungen umschriebene Sprachentwicklungsstörun-gen (SLI/USES) von denjenigen Abweichungen von der monolingualen Erwerbsnorm differenziert werden können, die typisch für den zweisprachigen Erwerb sind.
Im Beitrag werden aktuelle internationale Forschungsergebnisse zum Spracherwerb und zur Diagnostik von Spracherwerbsstörungen bei bilingualen Kinder und Jugendlichen vorgestellt und aus pädagogischer Perspektive kritisch reflektiert.  

Vortragender: Prof. Dr. Solveig Chilla (PH Heidelberg)

Datum/Ort:  13. Mai 2016 von 14:00 - 15:30 Uhr, PH OÖ Hörsaal 1

LV-Nummer.: 26F6ÜSA117

03.06.2016 Sprachkontakt und Sprachwandel

Der Vortrag verfolgt eine doppelte Zielsetzung: Zum einen sollen Formen, soziokulturelle Bedingungen sowie sprachliche Folgen des Sprachkontakts anhand von ausgewählten Varietäten des Deutschen diskutiert werden. Dabei wird durch Fallbeispiele gezeigt, wie diese Sprachkontaktphänomene linguistisch beschrieben und bewertet werden können. Zum anderen soll auch auf die soziolinguistisch wie sprachtypologisch grundsätzliche Frage eingegangen werden, welche Rolle Sprachkontakt und Spracherwerb beim Sprachwandel spielen.

Vortragender: Dr. Attila Németh (Pädaogische Hochschule OÖ)

Datum /Ort: 3. Juni 2016 von 14:00 -15:30 Uhr, PH OÖ Hörsaal 1

LV-Nummer.: 26F6ÜSA119

Anmeldung

Wenn Sie einzelne Vorträge der Ringvorlesung als Fortbildung besuchen möchten, wenden Sie sich für die Anmeldung bitte an:

Frau Margit Wimmer
Tel.: 0732/7470-7188
E-mail: margit.wimmer@ph-ooe.at

Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung der Vorlesungsreihe:
Prof. Dr. phil. Marion Döll
Prof. Dr. phil. Jörg Mußmann
Mag. Catherine Carré-Karlinger
Prof. Dr. Claudia Fahrenwald