Datenschutz

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und des österreichischen Datenschutzgesetzes idgF informiert Sie die Pädagogische Hochschule OÖ über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung an der Pädagogischen Hochschule OÖ:

Eine Nutzung der Internetseiten der Pädagogische Hochschule OÖ ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

Die auf diesen Grundlagen erfassten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.
Werden weitere Daten als die gesetzlich vorgegebenen verarbeitet, so wird eine ausdrückliche Einwilligungserklärung eingeholt.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Falls Sie vermuten, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, so können Sie sich an die unten aufgelisteten Personen oder die österreichische Datenschutzbehörde wenden.

Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten der PH OÖ:

  • Verantwortlicher: Rektor Mag. Herbert Gimpl, +43732 7470 7400, Kaplanhofstr. 40, 4020 Linz; herbert.gimpl@ph-ooe.at
  • Datenschutzbeauftragter: Prof. Franz Lauber, MSc, +43732 7470 7058, Kaplanhofstr. 40, 4020 Linz; franz.lauber@ph-ooe.at

    Verwendung von Cookies auf unserer Website

    Die Internetseiten der Pädagogische Hochschule OÖ verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die Pädagogische Hochschule OÖ den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich.

    Newsletter

    Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich hat auf Grund des Hochschulgesetzes 2005 die Aufgabe, im Rahmen der Pädagoginnen- und Pädagogenbildung entsprechende Maßnahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildung anzubieten. Um über entsprechende Angebote in diesem Rahmen informieren zu können, haben wir Newsletter eingerichtet. Aufgrund der in der DSGVO festgelegten Informationspflicht erlauben wir uns, darauf hinzuweisen, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben, die Zusendung dieses Newsletters mittels einer kurzen Nachricht an die im Newsletter angeführte Ansprechperson zu stornieren.