ÖFEB-Tagung "Evidenzen nutzbar machen - Herausforderungen auf dem Weg zu einer praxisrelevanten Wissensbasis"

Die Sektionen Empirische Pädagogische Forschung und Schulforschung und Schulentwicklung der Österreichischen Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen (ÖFEB) laden herzlich zur Tagung Evidenzen nutzbar machen – Herausforderungen auf dem Weg zu einer praxisrelevanten Wissensbasis ein.

Ziele

Im Fokus der Veranstaltung stehen die folgenden Ziele:

  • Fokus Transfer: Beleuchtet werden soll, wie die Dissemination und Kommunikation von Forschung in die Praxis, Verwaltung und Politik besser gelingen kann.
  • Fokus Forschungslücken: Im Kreise teilnehmender Wissenschafter/-innen soll diskutiert werden, welche Bildungsforschungsinhalte für Österreich in Zukunft besondere Aufmerksamkeit bekommen sollten. Ein offener Austausch zur österreichischen Relevanz der vorgestellten Forschung soll in erster Linie dazu anregen, kommende Projekte zu diskutieren, anstatt abgeschlossene vorzustellen.
  • Fokus Qualifizierung: Workshops sollen die Möglichkeit schaffen, sich praktische Tipps für die eigene Arbeit mitzunehmen.

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beinhaltet neben der Tagungsteilnahme auch Kaffeepausen, Mittagsbuffet und Snacks:

Early Bird
(bis 31.12.2018)
Regulär
(ab 1.1.2019)
Bezahlung vor Ort
ÖFEB-Mitglieder€ 60€ 70€ 80
Nichtmitglieder€ 80€ 90€ 100
Studierende*€ 40€ 50€ 60

*inkl. institutionell beschäftigte Studierende / Doktorand/innen bis zu einem Beschäftigungsausmaß von 50%. 

Anmeldung

Persönliche Daten
Anrede
Datenschutz*

Datum/Ort:
07. 02. - 08. 02. 2019
Pädagogische Hochschule OÖ
Huemerstraße 3-5, 4020 Linz