Berufseinstieg als Vertragslehrer*in – die Induktionsphase

Ab dem Schuljahr 2019/20 müssen neu eintretende Vertragslehrpersonen eine 12-monatige Induktionsphase absolvieren. Die Induktionsphase dient der berufsbegleitenden Einführung in das Lehramt und beginnt mit dem Dienstantritt.
Die Vertragslehrperson wird durch eine Mentorin/einen Mentor an der Schule begleitet.
Die Vertragslehrer*innen sind verpflichtet, während der Induktionsphase spezielle Fortbildungsveranstaltungen im Ausmaß von 24 Einheiten (6 Lehrveranstaltungen) zu besuchen, wo sie im Dialog mit Expertinnen/Experten Fragen und Anliegen zur praktischen Umsetzung des Unterrichts diskutieren und ihre Erfahrungen austauschen.
Diese sechs Lehrveranstaltungen umfassen vier Pflicht- und zwei Wahlmodule, welche im Winter- oder Sommersemester gebucht werden können.
Der Besuch der Lehrveranstaltungen soll sich über das ganze Schuljahr verteilen, damit die Kontinuität des Erfahrungsaustausches sichergestellt ist.
Induktionslehrveranstaltungen
Pro Veranstaltung und Thema wird jeweils ein Termin im Winter- und einer im Sommersemester angeboten. Die Veranstaltungen finden an der Pädagogischen Hochschule OÖ (Kaplanhofstraße 40 oder Huemerstraße 3-5) jeweils von 14:45 – 18:00 Uhr statt.

  • Verpflichtende Veranstaltungen:
    Angewandtes Schulrecht
    Elternarbeit
    Umgang mit Unterrichtsstörungen und Classroom-Management
    Konfliktmanagement und Mobbing
  • Wahlpflichtveranstaltungen:
    Leistungsbeurteilung und Feedbackkultur
    Sprachliche Bildung
    Angewandte Fachdidaktik

Kontaktpersonen:
Primar- und Sekundarstufe I: Karin Ettl, MA / karin.ettl@ph-ooe.at
+43 732 7470 DW 7092 oder +43 650 7036774
Sekundarstufe II: Mag. Romana Bauer / romana.bauer@ph-ooe.at
+43 732 7470 DW 7210 oder +43 664 4037284

 

Download Folder Induktionsphase
Folder Induktionsphase VS
Folder Induktionsphase SEK 1
Folder Induktionsphase SEK 2

 

News

Das Lehrbuch der PH OÖ-Lehrenden Jan Böhm und Marion Döll (Hrsg.) stellt die...

Ab Herbst 2018 wird an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich,  der Privaten...

„Wir brauchen Lehrer!“ – diesen dringenden Appell richtete der amtsf....