Nationaler Bildungsbericht 2018

08.04.2019 / News

Der Nationale Bildungsbericht 2018 ist die vierte Ausgabe in der Reihe der Bildungsberichte. Insgesamt 75 Expertinnen und Experten der österreichischen Bildungsforschungslandschaft haben – unter Beteiligung von Autorinnen und Autoren anderer europäischer Länder – Analysen, Daten, Fakten und Problemstellungen für eine evidenzbasierte bildungspolitische Diskussion aufbereitet. Wie die vorhergehenden Ausgaben 2009, 2012 und 2015 besteht auch der Nationale Bildungsbericht 2018 aus einem Band 1, „Das Schulsystem im Spiegel von Daten und Indikatoren“, und einem Band 2, „Fokussierte Analysen und Zukunftsperspektiven für das Bildungswesen“, welche sich ergänzen. Mit dieser Konzeption wird sichergestellt, dass der Bildungsbericht seine drei Hauptfunktionen, Empirie, Monitoring und Analyse erfüllt.

In der aktuellen Ausgabe des Nationalen Bildungsberichts sind wieder Mitarbeiter/innen der PH OÖ unter den Autorinnen/Autoren: Ewald Feyerer, Katrin Hasengruber, David Kemethofer, Johannes Leeb, Gertrud Nachbaur, Katharina Soukup-Altrichter, Christoph Weber;

 

 

 

 

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld