Termine

06Sep

Symposium: Frech, mutig, fordernd – Selbstermächtigung durch Peer-Education?

Timer

Gerät die Welt aus den Fugen? Man müsste es meinen, wenn atomare Bedrohungsszenarien wieder Teil unserer täglichen Wahrnehmung sind. Wenn wir die Metamorphose althergebrachter politischer Systeme beobachten. Wenn staatliche und multilaterale demokratische Institutionen hinterfragt oder gar abgelehnt werden und vielerorts autoritäre Strukturen als...

02Okt

Vortrag Dr. Gerald Hüther: Potentialentfaltung – Was wir sind oder was wir sein könnten

Timer, Calendar, Calendar Students

Der bekannte Neurobiologe spricht über Potentialentfaltungsgemeinschaften, also individualisierte Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied in der Begegnung mit anderen die durchgängige Erfahrung macht, in ihrer/seiner Einzigartigkeit gesehen und anerkannt zu werden – wertvoll und bedeutsam zu sein, ihre/seine eigenen Ideen entwickeln und...

09Okt

Vortrag Prof. Dr. Stefan Kühl: Wie beeinflusst man Organisationskultur?

Timer, Calendar

In seinem 2018 veröffentlichten Buch „Organisationskulturen beeinflussen “ versteht er unter Organisationskultur – die informale Struktur einer Organisation – Verhaltenserwartungen, über die nicht bewusst entschieden wurde, sondern die sich langsam durch Wiederholungen und Imitationen eingeschlichen haben. Es wird gezeigt, wie es mithilfe dieser...

17Okt

AMBITioniert - Arbeitsfähig bleiben bei herausfordernden Verhaltensweisen

Timer, Calendar

Herausforderndes Verhalten von Kindern und Jugendlichen - nicht nur in der Schule - stellt sich immer mehr als „DIE“ Herausforderung für alle Beteiligten heraus. In dieser Tagesveranstaltung wird das Mentalisierungskonzept in seinen Grundzügen vorgestellt und seine Reichweite für die Arbeit im Kontext von herausfordernden Verhaltensweisen...

17Sep

ÖFEB-Kongress: Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis

Calendar, Timer

Seit der Jahrtausendwende nimmt der Begriff der Evidenzorientierung eine prominente Rolle im Bildungsbereich ein. Entwicklungsentscheidungen sollen auf Basis verfügbarer Informationen gefällt werden. Die besten verfügbaren Informationen und Rückmeldungen über die Auswirkungen von Konzepten nutzen ‑ das ist auf dem Papier ein relativ einfaches und...