Schulleiter/innen-Tagung: Schulen entwickeln entlang von Evidenzen

19.03.2019 / Timer, Calendar

Basis für Veränderungsprozesse bildet das Wissen um die Stärken und Schwächen der Schule. Dabei bieten Daten eine Möglichkeit der Selbstpositionierung, um daraus Schritte der Schul- und Unterrichtsentwicklung zu definieren.

Termin/Ort: 19. März 2019 von 9:00 bis 16:00 Uhr, PH OÖ, Huemerstraße 3-4, Forum Stadtpark

Programm:

  • 09:00 – 09:30 Eröffnung
  • 09:30 – 10:30 Kurzbeiträge zu QIBB und SQA aus theoretischer/konzeptioneller und praktischer Perspektive
  • 11:00 – 12:00 Vortrag von Prof. Dr. Hans Anand Pant „Welchen Nutzen können Schulen unter welchen Bedingungen aus Daten ziehen?“
  • 13:00 – 14:00 Vortrag von Cornelia von Ilsemann „Weiterentwicklung durch Schulnetzwerke: Blick über den Zaun“
  • 14:00 – 15:30 Workshops zu SQA, QIBB und Blick über den Zaun, SQA und EQ
    Online, Fragebogenentwicklung und Schüler/innenfeedback
  • 15:30 Abschlussgedanken aus verschiedenen Perspektiven

Prof. Dr. Hans Anand Pant ist Professor für Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre an der Humboldt-Universität Berlin und Experte für die Kompetenzmessung im Schul- und Hochschulbereich.

Cornelia von Ilsemann ist ehemalige Senatsdirektorin in Bremen, ehemalige Vorsitzende des Schulausschusses der Kultusministerkonferenz und Mitbegründerin der Max Brauer Schule in Hamburg.

Dies ist eine Veranstaltung für Führungskräfte im schulischen Bereich (aller Schularten) in Kooperation mit der Bildungsdirektion für OÖ und der Johannes Kepler Universität Linz.

Weitere Informationen

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen


* - Pflichtfeld