PH-OÖ

Symposium Perspektiven Politischer Bildung: Dazwischen liegen Welten

Der Titel des Ars-Electronica-Festivals 2022 lautet „Welcome to Planet B“. Dieser Titel lässt viele Interpretationen zu alternativen Formen des Zusammenlebens und der Weltgestaltung zu. Es gibt positive Ansätze der Entwicklung eines „Planet B“, aber auch bedenkliche Entwicklungen. Existieren gar unterschiedliche Parallelwelten? Seit Jahrzehnten sprechen wir von einer ersten, zweiten oder dritten Welt oder treffen eine Unterteilung in einen globalen Norden und Süden. In globalisierten Zusammenhängen wechseln Menschen von einer Welt in die andere, wobei die Motive vielfältig sind. Darüber hinaus beschleunigen Armut, Krieg, Terror oder der Klimawandel Migrationsbewegungen, welche das Weltgeschehen beeinflussen und auch Auswirkungen auf die nationale Politik haben. 

Wie die Corona-Pandemie zeigt, gibt es nicht nur mehrere real existierende Welten, sondern auch fiktive Parallelwelten, in welche sich Verschwörungsanhänger*innen, Corona-Leugner*innen oder Fake-News-Fans zurückziehen und sich eine eigene Wirklichkeit jenseits jeglicher Rationalität konstruieren. 

Zudem werden in einer von Social Media geprägten (Des)Informationsgesellschaft alternative Fakten bewusst politisch instrumentalisiert, um demokratische Wahlen in Frage zu stellen. Dem gegenüber stehen aber auch Initiativen wie die Uncensored Library im Computerspiel Minecraft™, wo Texte von Kritikern autoritärer Regime der Weltöffentlichkeit zugänglich gemacht und dadurch der Zensur entzogen werden.

Die Politische Bildung ist gefordert, sich mit Parallelwelt-Konstruktionen auseinanderzusetzen, um einer Destabilisierung unserer demokratischen Gesellschaft entgegenzuwirken. Das diesjährige Symposium möchte dazu mit drei Themenblöcken einen Beitrag  leisten:

  1. Leben in real existierenden Parallelwelten
  2. Leben in konstruierten Parallelwelten (Verschwörungstheorien)
  3. Leben in virtuellen Parallelwelten (Internet, Computerspiele, ect.)

Termin/Ort: Mittwoch, 07.09.2022, 10:15 - 17:00 Uhr, JKU Linz/Zirkus des Wissens (im Rahmen des Ars Electronica Festivals)

Programm &Anmeldung

LV-Nr. PH Online: 26F2ÜSA189

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

Aktuelle Covid-19-Präventionsmaßnahmen
 

mehr erfahren