Upgrading zum Bachelor of Education

Voraussetzungen für das Ergänzungsstudium

Zulassungsvoraussetzung zum Ergänzungsstudium zur hochschulischen Nachqualifizierung ist der Abschluss

  • einer insgesamt sechssemestrigen Lehramtsausbildung oder
  • einer Lehramtsausbildung unter sechs Semestern sowie eines zusätzlichen Lehramtes

  • einer Lehramtsausbildung im Bereich der Berufsbildung unter sechs Semestern sowie einer nach den zum Zeitpunkt der Zulassung geltenden Aufnahmevoraussetzungen erforderlichen facheinschlägigen Vorbildung und/oder Berufspraxis in Vollbeschäftigung im Ausmaß von mindestens einem Jahr

nach den vor Inkrafttreten des Hochschulgesetzes 2005 geltenden Studienrechtsvorschrift.

Anmeldung & Ablauf

     

  • Wenn Sie dieses Ergänzungsstudium an der PH Oberösterreich absolvieren wollen, benötigen Sie einen gültigen Fortbildungsaccount im PH-Online der PH OÖ. Sollten Sie diesen noch nicht besitzen, gehen Sie zu Startseite www.ph-online.ac.at/ph-ooe und folgen Sie dort den Anweisungen zum Punkt „Fortbildung“

  • Melden Sie sich auf der Seite www.nachqualifizierung.at an, füllen Sie die dort geforderten Unterlagen vollständig aus und senden Sie diese ab.

     

  • Reichen Sie die Unterlagen (Kompetenzenportfolio, Lehramtsprüfungszeugnis(se), Lehrgangszeugnisse,...) durch einen upload in Ihren Studierendenakt elektronisch an der PH OÖ ein (Anleitung zum Upload der Unterlagen)

     

Antragsprüfung & weitere Vorgangsweise

1) Nach Bearbeitung des Antrages durch den zentralen Support an der virtuellen PH der PPH Eisenstadt wird die PH Oberösterreich über die Vorschläge zu den Anrechnungen und die abzulegenden Lehrveranstaltungen bzw. zu verfassende Bachelorarbeit informiert. (Zulassungsempfehlung) Sie können diesen Vorschlag in Ihrem Studierendenakt einsehen.

 

2) Aufgrund dieser Empfehlung entscheidet die PH Oberösterreich über Ihre Zulassung zur Nachqualifizierung.Im Rahmen der Erledigung finden auch stichprobenartige Überprüfungen Ihrer Angaben im Kompetenzportfolio statt.


In allen Fällen der zulassung werden Sie auch aufgefordert den ÖH-Beitrag für das jeweilige Studiensemester zu überweisen. Bitte unbedingt erst nach Aufforderung überweisen!


a) Sollten Sie alle Bedingungen zur Nachqualifizierung (Anerkennung von 30 EC und der Bachelorarbeit) erfüllen, wird sich die PH Oberösterreich bemühen Ihren Antrag rasch zu erledigen und Sie mittels Mail kontaktieren.

b) Sollten Sie noch nicht alle Bedingungen zur Nachqualifizierung erfüllen, wird die PH Oberösterreich Sie über die noch zu erbringenden Leistungen im Rahmen des Ergänzungsstudiums mittels Mail informieren.

3) Nach Abschluss/Anrechnung aller Module informiert Sie die PH Oberösterreich über den Abschluss des Ergänzungsstudiums und die Modalitäten zur Abholung der Abschlussdokumente.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte:

  • für Anmeldung und Kompetenzportfolio an den zentralen Support:
    Tel.: 0800 205880 (Montag bis Freitag, 9-18 Uhr)  oder nachqualifizierung@bmukk.gv.at .
  • für Fragen bezüglich Ihres Studiums an der PH OÖ an: Tel.: 0732 7470 7820 (Montag – Freitag: 13.00 – 15.00 Uhr) oder nachqualifizierung@ph-ooe.at .