Aktuelle Publikationen der Mitarbeiter*innen

2021

Andersen, Ch./Buchner, T./Feichter, H. J./Feyerer, E./Geppert, C./Kilian, M./Knapp, M./Katschnig, T./Schluß, H.(2021). Bildungswissenschaftliche Evidenz und Bildungspolitik – Reflexionen zu einem problematischen Verhältnis anhand dreier Beispiele.In D. Kemethofer/J. Reitinger/K. Soukup-Altrichter (Hrsg.), Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. Münster: Waxmann, 33-47

Buchner, T. & Akbaba, Y. (2021): Die Aufgabe der behinderten Inklusion. In: Platte, A. (Hrsg.): Die Diagnose Autismus im Spiegel inklusiver Widersprüche. Weinheim: Beltz, 49-56

Buchner, T. (2021): Einflüsse von Bildungspolitiken auf biographische Verläufe in international vergleichender Perspektive erforschen. Erkenntnisse aus dem Quali-TYDES-Projekt. In: Köpfer, A., Powell, J. & Zahnd, R. (Hrsg.): Handbuch Inklusion international. Opladen: Barbara Budrich, 247-273. Open access: https://shop.budrich-academic.de/wp-content/uploads/2021/01/9783847415770.pdf

Buchner, T. (2021): Einflüsse von Bildungspolitiken auf biographische Verläufe in international vergleichender Perspektive erforschen. Erkenntnisse aus dem Quali-TYDES-Projekt. In: Köpfer, A., Powell, J. & Zahnd, R. (Hrsg.): Handbuch Inklusion international. Opladen: Barbara Budrich, 247-273. Open access: https://shop.budrich-academic.de/wp-content/uploads/2021/01/9783847415770.pdf

Döll, M./Michalak, M. (i. Dr.): Lehrwerkanalysen zum Deutschen als Zweitsprache. Reihe Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale, Band 2. Münster: Waxmann

Döll, M./Guldenschuh, S./Sonnberger, S. (2021): Studentische Perspektiven auf migrationsbedingt mehrsprachige Schüler_innen - Ergebnisse einer explorativen quantitativen Pilotstudie zu defizitperspektivischen Überzeugungen. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.


Döll, M./Saalmann, W. (2021): Diagnosegestützte sprachliche Bildung mit den Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.


Öttl, P., Neulinger, H., Döll, M. (2021): „Machen wir Demokratie. Wie machen wir das?“ – sprachliche Gestaltung eines Schulbuchtextes für den Sachunterricht und seine Rezeption durch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. In: Döll, M./Michalak, M. (Hrsg.): Lehrwerkanalysen zum Deutschen als Zweitsprache. Reihe Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale, Band 2. Münster: Waxmann.


Döll, M. (2021): Messen und Fördern von Sprachkompetenz im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit. (Sprach-)Bildungsforschung im Spannungsfeld zwischen Migrationspädagogik und Bildungspolitik – oder: Stellen wir eigentlich die richtigen Fragen? In: Kemethofer, D./ Reitinger, J./Soukup-Altrichter, K. (Hrsg.): Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. Münster u.a.: Waxmann, S. 91-106.

 

 

2020

Buchner, T. et al. (2020): Same Progress for All? Inclusive Education, the United Nations Convention on the Rights of Persons With Disabilities and Students With Intellectual Disability in European Countries. In: Journal of Policy and Practice in Intellectual Disabilities (online first) https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/jppi.12368

Schuppener, S., Koenig, O., Buchner, T. & Leonhardt, N.: (2020) Gemeinsam Forschen. Forschung mit Menschen mit Lern-schwierigkeiten. Lebenshilfe Verlag: Marburg

Buchner, T. & Köpfer, A. (2020): In- und Exklusionsprozesse aus raumtheoretischer Perspektive, Gemeinsam Leben 02/2020

Buchner, T. & Proyer, M.D. (2020): From special to inclusive education policies in Austria – Developments and implications for schools and teacher education. In: European Journal of Teacher education 43:1, 83-94. https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/02619768.2019.1691992


Döll, M./Guldenschuh, S. (2020): Perspektiven von Primarstufenlehramtsstudierenden auf migrationsbedingt mehrsprachige Schüler*innen. In: Rösch, H./Bachor-Pfeff, N. (Hrsg.):  Mehrsprachliche Bildung im Lehramtsstudium. Baltmannsweiler: Schneider, S. 61-80.


Döll, M./Guldenschuh, S. (2020): Nutzung sprachdiagnostischer Daten zum Deutschen als Zweitsprache in der Sprachbildungsplanung – Ergebnisse einer qualitativen Pilotstudie. In: ide 4-2020, 44. Jg.

Julius, H./Matthes, E. Z./Uvnäs-Moberg, K. (2020): Bindungsgeleitete Pädagogik. In: phpublico - Fachzeitschrift für Bildung und Erzeihung, Heft 6, S. 7-26.

Langer, J./Matthes, E. Z. (2020): Priming zur Herstellung von Beziehungsoffenheit im CARE-Programm: praktische Übungen zur Synchronisation. In: phpublico - Fachzeitschrift für Bildung und Erzeihung, Heft 6, S. 27-32.

2020 Organisation und Verantwortung. Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik. Wiesbaden VS Springer Verlag (zusammen mit Nicolas Engel und Andreas Schröer).

2020 Social Innovation in Education. Research Topic. Frontiers in Education, Leadership in Education https://www.frontiersin.org/research-topics/9363/social-innovation-in-education#articles (zusammen mit Nina Kolleck, Andreas Schröer und Inga Truschkat).

2020 Organisation und Zivilgesellschaft. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik, Wiesbaden: VS Springer Verlag (zusammen mit Andreas Schröer, Nicolas Engel, Michael Göhlich, Christian Schröder und Susanne M. Weber)

2020 Verantwortung (neu) lernen im Rahmen interorganisationaler Kooperationssettings zwischen Hochschule, Schule und Gemeinde. In: Claudia Fahrenwald, Nicolas Engel und Andreas Schröer (Hrsg.):  Organisation und Verantwortung. Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik. Wiesbaden VS Springer Verlag, S. 95-109

2020 Demokratie (lernen) beginnt in der Schule. In: Reinhard Heinisch (Hrsg.) (2020): Kritisches Handbuch der österreichischen Demokratie. BürgerInnen, Verfassung, Institutionen, Verbände, Wien: Böhlau Verlag, S. 117-133.

2020 Zivilgesellschaft bildet. Für eine Re-Politisierung des aktuellen Bildungsdiskurses. In: Manfred Oberlechner, Reinhard Heinisch & Patrick Duval (Hrsg): Nationalpopulismus bildet? Schwalbach i.Taunus. Wochenschau Verlag: S. 198-201

2020 Zivilgesellschaftliche Öffnung der Bildungsorganisation Schule. In: Andreas Schröer, Nicolas Engel, Claudia Fahrenwald, Michael Göhlich, Christian Schröder & Susanne M. Weber (Hrsg.): Organisation und Zivilgesellschaft. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik, Wiesbaden: VS Verlag, S. 65-74.

Oberhuber, R.D. (2020).„Die Sprache“ der Erkrankung. Psychologische, pädagogische und medizinische Behandlung von Kindern mit angeborenem Herzfehler und deren sozialem Umfeld (Familie und Schule), Psychologie in Österreich, 40(4)
 
Oberhuber, R.D. et al. (2020). Health Related Quality of Life of Children and Adolescents in School-Age with Hypoplastic Left Heat Syndrome: A Single Center Study. Cardiology in the Young 30(4), 539-548, Cambridge University Press

Pöschko, H. & Wurzer, K.: Frauen zwischen Erwerbsarbeit und Pension. In Österreichische Zeitschrift für Soziologie. Heft 3/2020, 337-349

       
Pöschko, H. & Wurzer, K.: Schulsozialarbeit – Entlastung für Lehrkräfte und Familien. In             Soziologie heute. (2020) Heft 72.

      
Pöschko, H.  & Wurzer, K.: Die kooperative Arbeitssituation in der Schul- und Familiensozialarbeit. In Forschungsperspektiven. (2020) Band 12. 199-212.

Weber, C., Kemethofer, D. & Helm, C. (2020). Wir Wollen's Wissen! - Wie es um die Kompetenzen unserer Schüler/-innen steht - Diagnostik und Fortschrittsmonitoring als Ausgangslage für Schul- und Unterrichtsentwicklung an Schulen in herausfordernder Lage. SchulVerwaltung Spezial, 22(4), 75-76.

Schöfl, M., Winkler, K., & Weber, C. (2020). Projekt FömaK–Förderung mathematischer Kompetenzen. Lernen und Lernstörungen. https://doi.org/10.1024/2235-0977/a000314.

Garcia Primo, P., Weber, C., Posada de la Paz, M., Fellinger, J., Dirmhirn, A. & Holzinger, D. (2020). Explaining Age at Autism Spectrum Diagnosis in Children with Migrant and Non-Migrant Background in Austria. Brain Sciences,10, 448.

Moosbrugger, R. & Weber, C. (2020). Die Zusammenstellung von Klassen. Logiken, Intentionen und mögliche Folgen der Klassenbildung. SchulVerwaltung aktuell, 8(4), 109-111.

Hirtenlehner, H., Bacher, J., & Weber, C. (2020). Taugt die aggregierte Delinquenzrate einer Schulklasse als Maßzahl für die Bestimmung kriminogener Peer-Effekte?: Ausgewählte Probleme und Lösungsmöglichkeiten. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 103(1), 28-44.

Weber, C. (2020). Herkunftsbedingte Bildungsungleichheiten - Die Rolle von Bildungsübergängen. Erziehung und Unterricht, 3-4, 299-308.

Kemethofer, D. & Weber, C. (2020). Schulleitungshandeln im Kontext von Autonomie und Accountability. Erziehung und Unterricht, 1-2, 98-107.

Hecht, P. & Weber, C. (2020). Inklusionsrelevante Selbstwirksamkeitsüberzeugungen und Einstellungen von Studierenden und Lehrkräften im Berufseinstieg – Entwicklung und Zusammenhänge im Längsschnitt. Zeitschrift für Bildungsforschung, 10(1), 23-41.

Gerich, J., & Weber, C. (2020). The Ambivalent Appraisal of Job Demands and the Moderating Role of Job Control and Social Support for Burnout and Job Satisfaction. Social Indicators Research, 148(1), 251-280.

Weber, C., Soukup-Altrichter, K. & Posch, P. (2020). Lesson Studies in der Lehrerbildung – Ein Überblick. In K. Soukup-Altrichter, G. Steinmair & C. Weber (Hrsg.), Lesson Studies in der Lehrerbildung. Gemeinschaftliche Planung und Evaluation von Unterricht im Lehramtsstudium (S. 7-46). Wiesbaden: Springer VS.

Steinmair, G. & Weber, C. (2020). Merkmale der Umsetzung von Lesson Studies und selbsteingeschätzte Lehrerkompetenzen – Erste Ergebnisse aus dem Basisstudium an der Pädagogischen Hochschule OÖ. In K. Soukup-Altrichter, G. Steinmair & C. Weber (Hrsg.), Lesson Studies in der Lehrerbildung. Gemeinschaftliche Planung und Evaluation von Unterricht im Lehramtsstudium (S. 127-146). Wiesbaden: Springer VS.

Soukup-Altrichter, K., Steinmair, G. & Weber, C. (Hrsg.) (2020). Lesson Studies in der Lehrerbildung. Gemeinschaftliche Planung und Evaluation von Unterricht im Lehramtsstudium. Wiesbaden: Springer VS.

2019

Buchner, T.  & Lindmeier, C. (2019): Zur Herstellung von Un_fähigkeit im Bildungswesen: Ableismus-kritische Perspektiven. In: Sonderpädagogische Förderung heute 03/2019

Akbaba, Y. & Buchner, T. (2019): Dis/ability und Migrationshintergrund – Differenzordnungen der Schule und ihre Analogien. In: Sonderpädagogische Förderung heute 64(3), 240-252

Buchner, T. & Lindmeier, C. (2019): Grundzüge, Rezeptionslinien und Desiderate ableismuskritischer Forschung. In: Sonderpädagogische Förderung Heute 64(3), 233-239

Reisenbauer, S. & Buchner, T. (2019): Differenzkonstruktionen im Kontext von Normalität und Behinderung. In: Gemeinsam Leben 4/2019, 237-244

Buchner, T. & Steger, C. (2019): Bemühungen, Baustellen und Barrieren: Inklusive Bildung und die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. In: schulheft 174, 31-45

Buchner, T. (2019): Die Scharniere der Segregation. Zur biographischen Wirkmächtigkeit von Fähigkeitskonstruktionen an Übergängen in (Sonder-)Bildungsverläufen. In: 2. Beiheft der Sonderpädagogischen Förderung heute 2019, 298-305

Giese, M. & Buchner, T. (2019): Ableism als sensibilisierende Folie zur (Selbst-)Reflexion sportunterrichtlicher Angebote. In: sportunterricht 68(4), 153-157

Claudia Fahrenwald 2019 Zwischen Imagination, Innovation und Integration – Erzählen im Kontext neuer Lernkulturen. In: Bettina Uhlig, Gabriele Lieber, & Irene Pieper (Hrsg.): Erzählen zwischen Bild und Text. München: kopaed, S. 113-125.

Feyerer, E./Prammer, W. (Hrsg.): Inklusion konkret. Verstehen und Handeln. Pädagogische Hochschule OÖ, Institut Inklusive Pädagogik. Eigenverlag. Linz, 2019
ISBN 978-3-9504316-6-7, 72 Seiten, auch verfügbar unter https://ph-ooe.at/studium/inklusive-paedagogik/download-schriftenreihe-inklusion-konkret.html

Buchner, T./Shevlin, M./Donovan, M.-A./Gercke, M./Goll, H./Siska, J./Janyskova, K./Smogorzewska, J./Szumski, G./Vlachou, A./Demo, H./Feyerer, E./Deirdre C.: Same Progress for all? Inclusive Education, the United Nations Convention on the Rights of Persons with Disabilities and Persons with Intellectual Disabilities in European Countries. In: Journal of Policy and Practice in Intellectual Disabilities; International Association for the Scientific Study of Intellectual and Developmental Disabilities and Wiley Periodicals LLC, 2020. doi: 10.1111/jppi.12368 (ISSN: 1741-1130, internet; 1741-1122, print)


Feyerer, E.: Kann Inklusion unter den Strukturen des segregativen Schulsystems in Österreich gelingen? In J. Donlic, E. Jaschke-Hoffmann & H. K. Peterlini (Hrsg.): Ist inklusive Schule möglich? Nationale und internationale Perspektiven. Bielefeld: transcript Verlag, 2019, 61–76 (ISBN 978-3-8376-4312-1)


Feyerer, E.: Verankerung der Inklusiven Pädagogik in den Curricula – Wie kam es zu der im deutschen Sprachraum beispielhaften Lösung? In: M.-L. Braunsteiner & C. Spiel (Hrsg.): PädagogInnenbildung. Festschrift für Andreas Schnider, Heiligenkreuz: Be&Be Verlag, 2019, 353–366 (ISBN 978-3-903118-93-5)


Feyerer, E./Prammer, W.: Vorwort der Herausgeber. In: Feyerer, E./Prammer, W. (Hrsg.): Inklusion konkret. Verstehen und Handeln. Pädagogische Hochschule OÖ, Institut Inklusive Pädagogik. Eigenverlag. Linz, 2019, 7–10
ISBN 978-3-9504316-6-7, 72 Seiten, auch verfügbar unter https://ph-ooe.at/studium/inklusive-paedagogik/download-schriftenreihe-inklusion-konkret.html


Feyerer, E./Prammer, W.: Preface by the editors of the German version. In: Stütz, R. (ed.): Inclusion concrete in Austria. Pädagogische Hochschule OÖ, Institute of International Cooperation and Study Programmes. Eigenverlag. Linz, 2019, 7–10
ISBN 978-3-9504316-5-0, 84 Seiten, auch verfügbar unter https://ph-ooe.at/studium/inklusive-paedagogik/download-schriftenreihe-inklusion-konkret.html


Feyerer, E./Wimberger, R.: Index-based Resource Distribution of Inclusive Schools. Development of new allocation models in connection with the implementation of inclusive model regions. In: Stütz, R. (ed.): Inclusion concrete in Austria. Pädagogische Hochschule OÖ, Institute of International Cooperation and Study Programmes. Eigenverlag. Linz, 2019, 11–16
ISBN 978-3-9504316-5-0, 84 Seiten, auch verfügbar unter https://ph-ooe.at/studium/inklusive-paedagogik/download-schriftenreihe-inklusion-konkret.html

Oberhuber, R.D. et al. (2019). Health Related Quality of Life for School Aged Hypoplastic Left Heart Syndrome Survivors: A Single Center Study. Association for European Pediatric Cardiology, Honored Poster, Sevilla

Plaumauer, C./Steiner, R./ Prammer-Semmler E. & Kladnik C. (2019): „Alle arbeiten konzentriert mit, außer ...“ Die Wahrnehmung von Heterogenitaet in den schulpraktischen Studien. In Fokus Grundschule Band 1: Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien. Münster: Waxmann

Feyerer, J./Kladnik, C. & Ecker K. (2019): Wie kommt Inklusion in den Sachunterricht? Die Verankerung der inklusiven Pädagogik in der geografischen Fachdidaktik an Pädagogischen Hochschulen. In Detlef Pech, Claudia Schomaker, Toni Simon: Inklusion im Sachunterricht - Perspektiven der Forschung. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt

Matthes, E.Z.: Drama macht glücklich Das Wunder des Spiels. In Das Magazin der pädagogischen Hochschule OÖ, Ausgabe 5/2019/3. jg, Linz , Seite 23

Matthes, E.Z.: Flipendio Inklusion. Die Geschichte von Harry Potter im Deutschunterricht der Sekundarstufe gemeinsam uns spielerisch erkunden. In Informationen zur Deutschdidaktik   Inklusion. Deutschunterricht der Vielfalt    Heft 4-2019; Seite 88-96


Oberhuber, R.D. ( 2019). Leben(dig). Gedeihen trotz widriger Umstände. Linz: Roiter

Pöschko, H. & Wurzer, K. Zwischen Erwerbsarbeit und Pension. In Wirtschafts- und Sozialpolitische Zeitschrift 2/19, 42 Jg.,  92-100.

      
Beham-Rabanser, M., Bacher, J., Pöschko, H. & Wetzelhütter, D.: Entlastung im Schulalltag durch Schulsozialarbeit. Ergebnisse einer Evaluation des oberösterreichischen Modells der Schulsozialarbeit aus Sicht von Schulleiter/innen. In Pädagogische Horizonte (2019) Bd. 3 Nr. 2.