Masterlehrgang für Sprachentwicklung und Kommunikationsfähigkeit (M.Ed.)

Ab dem Wintersemester 2018/19 bietet die PH OÖ das Masterstudium Inklusive Pädagogik mit Fokus auf Sprache und Kommunikation an.  Der  Schwerpunkt bei diesem Studium liegt auf einer theoriegeleiteten, reflektierten und forschungsbasierten Handlungsfähigkeit bei Lern- und Entwicklungsbeeinträchtigungen der Sprache, des Sprechens und der Kommunikationsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern. Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Fortbildungs- und Veranstaltungshinweise

  • Auch im Schuljahr 2018/19 bietet die PH OÖ wieder ein umfassendes Fortbildungsprogramm rund um die Themenbereiche Inklusion und Sonderpädagogik an. Der Anmeldezeitraum ist von 25.06 bis 27.09 2018. Auf der Veranstaltungsliste finden Sie alle Eckdaten und eine Kursbeschreibung der Fortbildung. Zur unbeschwerten Anmeldung sind die Seminarnummern direkt mit PH-Online verlinkt!
  • Für die Lehrgänge Deutsch als Zweitsprache für Primarstufe, Diagnostikum 1 – Verstehen lernen und Schulqualität Allgemeinbildung (SQA) der PH OÖ gibt es noch Restplätze. Nähere Beschreibungen dieser Lehrgänge und die Anmeldemöglichkeit finden sie auf unserer Homepage. Beachten Sie, dass die Anmeldefrist bis 16.9.2018 verlängert worden ist.
  • Im Sommer 2018 startet der Hochschullehrgang „Auf den Anfang kommt es an“ / Pädagogik und Fachdidaktik für Lehrerinnen und Lehrer der Primarstufe. Diese Weiterbildung versteht sich als Beitrag zur Professionalisierung von Lehrenden im Bereich der Primarstufe, in der Inklusiven Pädagogik tätigen Personen sowie von Hochschullehrenden. Nachmeldungen sind noch bei Eva Prammer-Semmler, MA möglich: eva.prammer-semmler@ph-ooe.at
  • Zum wiederholten Mal bietet im Herbst 2018 die PH Steiermark in Kooperation mit der PH OÖ den Lehrgang "Sprachbewusster Unterricht – Qualifikationsangebot für Lehrende in der PädagogInnenbildung" an. In dieser Weiterbildungsveranstaltung wird fachbezogenes Basiswissen sowie Methodik-Didaktik, Konzepte, Strategien und Knowhow für die Tätigkeit als Lehrende zum Thema „Sprachbewusster Unterricht“ in der Aus-, Fort- und Weiterbildung vermittelt. Das Angebot richtet sich an Lehrende und Mitarbeiter/innen der Pädagogischen Hochschulen.
  • Auch heuer findet vom 27. bis 30. August 2018 zum Thema "Grenzen im pädagogischen Alltag: wahrnehmen, erkennen, setzen, respektieren, überschreiten" die von ÖZEPS  (Österreichisches Zentrum für Persönlichkeitsbildung  und sozialen Lernen) veranstaltete Sommerakademie statt. Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Lehrer/innen aller Unterrichtsgegenstände und aller Schularten und bietet neben Impulsreferaten auch eine Vielzahl an Workshops, bei denen der Praxistransfer in Vordergrund steht an. Für alle an der PH OÖ immatrikulierten Personen ist eine schriftliche Anmeldung (E-Mail) direkt an Frau Dumfart marianne.dumfart@ph-ooe.at  möglich. (Bitte die Modalitäten für einen Dienstauftrag beachten!)
  • Das Orff-Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik der Universität Mozarteum (Salzburg) veranstaltet von 16. bis 18. November 2018  die Fachtagung "Intensiv inklusiv - Vielfalt (er)leben" - 30 Jahre Studienschwerpunkt Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik. Ziel dieser Tagung ist eine inhaltliche Auseinandersetzung und ein Austausch über aktuelle künstlerische und pädagogische Fragestellungen und Projekte aus den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit und inklusiven Pädagogik.

 

Neuerscheinung Tagungsband IFO 2017

Kürzlich ist der Tagungsband der an der PH OÖ stattgefundenen 31. Inklusionsforscher_innentagung 2017 erschienen. Die Publikation mit dem Titel "System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person" ist u.a. beim Klinkhardt Verlag erhältlich