Aktuelles

Aktuelle Fort- und Weiterbildungen

 

Seit 2017 veranstaltet die Universität Aachen (RWTH) die „Aachener Abendgespräche zur schulischen Inklusion“.  Im Wintersemester 2020 werden diese Expert*innenvorträge erstmals auch online einem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Zoom-Zugangsdaten folgen Sie dem Link. Folgenden drei Vorträge werden angeboten:

  • Menschen mit Autismus – Was ist hilfreich in der Schule? Bedürfnisse, Erfahrungen und Hilfen - Dr. Christine Preißmann (Dieburg, Hessen) - Dienstag, 3. November 2020, 18:30 – 20.00 Uhr
  • ‚nicht normal‘ gemacht: Zur Konstruktion des Phänomens ADHS im sonderpädagogischen Fachdiskurs mit einem besonderen Blick auf Normierungen und Normalisierungen - Dr. des. Benjamin Haas (Universität Bremen) - Dienstag, 1. Dezember 2020, 18:30 – 20.00 Uhr
  • Die Auswirkung einer Trisomie 21 auf Sprache, Denken und Verhalten – Folgen für einen fairen Nachteilsausgleich unter der Berücksichtigung von Neurodiversität - Prof. Dr. André Zimpel (Universität Hamburg) - Dienstag, 19. Januar 2021, 18:30 – 20.00 Uhr


Die Sprachtagung des Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz zum Thema "Risiken und Chancen von Medien für die Sprachentwicklung" findet heuer erstmalig online statt. Die Videoaufzeichnungen der Vorträge sind für registrierte Teilnehmer*innen vom 19. bis 26. November 2020 abrufbar. Zusätzlich wird es am 26. November 2020 von 15:00 – 16:00 Uhr eine Live-Online Session geben, bei der auf die Fragen der Tagungsteilnehmer*innen eingegangen wird. Informationen zum Programm und zu den Anmeldeformalitäten finden Sie hier.

Diverses

11 Voruteile über Inklusion von Aktion Mensch

Radiosendung BARRIEREFREI AUFGEROLLT: Anfänge der Selbstbestimmt Leben Bewegung in Österreich mit Volker Schönwiese

Zur aktuellen Ausgabe der Zeitschrift MENSCHEN Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten zum Thema Macht und Gewalt