REGIONAL EDUCATIONAL COMPETENCE CENTRE DEUTSCH

···············································································································································

 

Team:

Mag. Thomas Riedl, MA

Christa Hagler, BEd MA

Maximilian Egger, BEd MA 

Wolfgang Wurzinger, Dipl.-Päd.

···············································································································································

Kontakt

RECC Allgemein, APS  Wolfgang Wurzinger wolfgang.wurzinger@ph-ooe.at
RECC Allgemein, SEK II Thomas Riedl thomas.riedl@ph-ooe.at
RECC VS Christa Hagler   christa.hagler@ph-ooe.at
RECC Forschung - Linguistik Attila Nemeth

attila.nemeth@ph-ooe.at

Projekte

Wir sind Zeitung: Fake News

Einladung zu einer Veranstaltung des RECC/RN Deutsch PH Oberösterreich mit dem Titel: Truth or Fake-Wie SchülerInnen Fake News im Netz und in Printmedien erkennen | Mehr Info

 

Analyse von Schreibaufgaben in aktuellen Schulbüchern (VS, Sek.I)

Die als Download zur Verfügung gestellte Analyse „der österreichischen Schreiblandschaft“ in unterschiedlichen Schulbüchern der Volksschule und Sekundarstufe I soll ein kleiner Baustein dazu sein, das Wissen über die didaktische Konzeption von Sprachbüchern zu erweitern. Die Forschungsfrage lautete ganz allgemein: Wie sind Sprachbücher in der Volksschule und Sekundarstufe I aus schreibdidaktischer Sicht beschaffen?
Um diese Fragen datenbasiert beantworten zu können, hat das Autorenteam die Schreibaufgaben in einigen der derzeit auflagenstärksten österreichischen Deutschsprachbücher für die Volksschule und Sekundarstufe I (Sprachlichter 3 und 4, Deutsch 3 und 4, Funkelsteine 3 und 4, Die Deutschstunde, Band 1-4 und Genial Deutsch, Band 1-4) untersucht. Dabei standen folgende Forschungsfragen im Zentrum:

 Wie werden Schüler/innen im Deutschunterricht darauf vorbereitet, am Ende der 4./8. Schulstufe die Schreibkompetenzen zu beherrschen, die in den Bildungsstandards D4/D8 aufgelistet sind?

  • Wie werden Schüler/innen im Deutschunterricht darauf vorbereitet, am Ende der 4./8. Schulstufe die Schreibkompetenzen zu beherrschen, die in den Bildungsstandards D4/D8 aufgelistet sind?
  • Wie sind Schreibaufgaben in Sprachbüchern beschaffen?
  • Wie wird der Schreibprozess (Planung – Formulierung – Überarbeitung) in Sprachbüchern berücksichtigt?
  • Lassen die Schreibaufgaben in Sprachbüchern einen kontinuierlichen Kompetenzaus- und -aufbau erkennen?

Das Schreibteam des RECC Deutsch an der PH OÖ:
Christa Blumenschein, Maximilian Egger, Gerhard Habringer

 

Publikation Didaktische Bausteine Deutsch Sek 1

Qualitätslabel RECC

Downloads