Schule ohne Stress - esxistentielle Pädagogik und psychozoziale Gesundheit (Start WS 2021/22)

Schule Ohne Stress - Existenzielle Pädagogik
Gestärkt und authentisch im Umgang mit schwierigen Situationen

„Existenzielle Pädagogik“ stellt die beteiligten Personen, die Kinder und die Erziehenden in den Mittelpunkt. Sie bietet Anregungen zum eigenen In-Berührung-Kommen mit existenziellen Fragen und öffnet den Weg zu Welt und zu sich selbst. Dabei orientiert sich die existenzielle Pädagogik an Themen wie Einzigartigkeit der Person und Stärkung von Grundvertrauen, Allgemeine und Personale Werte oder die Bedeutung des Willens und Willensstärkung.
Der Lehrgang stärkt Erziehende, vermittelt überdies Kompetenzen im Bereich der psychosozialen Gesundheit und macht Mut zur Erziehung und Mut zum Leben.

Lehrgangsabschluss:

Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben

Termine: werden noch bekannt gegeben

Starttermin: verschoben auf WS 2021/22

Dauer: 4 Semester

ECTS-AP: 28

Kosten: Über die Übernahme der Reisekosten muss erst entschieden werden!
Anfallende Kosten für Material/Kopien/Skripten sind selbst zu übernehmen.

Kontakt:
Karl Sibelius (Lehrgangsleitung) karl.sibelius@ph-ooe.at
Erika Pirngruber (Organisation) erika.pirngruber@ph-ooe.at

Curriculum