Nationaler Bildungsbericht 2015

Der Nationale Bildungsbericht dient als empirische und wissenschaftliche Grundlage für die bildungspolitische Diskussion und Steuerung des Schulwesens in Österreich.
Die Pädagogische Hochschule OÖ  veranstaltet – gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern BIFIE, JKU Linz und Pädagogische Hochschule der Diözese Linz  eine kompakte dreiteilige Vortragsreihe zum Nationalen Bildungsbericht Österreich 2015 - Analysen und Empfehlungen
Zielgruppen sind Schulleiter/innen, Lehrer/innen, Akteurinnen/Akteure der Bildungsverwaltung und Schulaufsicht, Lehrende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten, Studierende.

12.01.2017: Schulautonomie/Bildungsfinanzierung

Teil 3: 12.01.2016, 17.30 - 19.30 Uhr
Ort: JKU Linz, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz, Raum S2 044, Science Park 2
LV-Nummer PH Online: 26F7ÜSA024
Falls Sie die Veranstaltung im Sinne der Lehrer/innen-Fortbildung besuchen möchten, bitte wenden Sie sich per E-Mail an Frau Sturm (edith.sturm@ph-ooe.at).
Download Einladungsflyer

Programm
17.30-17.35Begrüßung
17.35-18.15Schulautonomie oder die Verteilung von Entscheidungsrechten und Verantwortung im Schulsystem
(Univ.-Prof. Dr. Herbert Altrichter)
18.20-19.00

Bildungsfinanzierung als Gonvernance-Problem in Österreich
(Dr. Lorenz Lassnigg)

19.30-19.30Diskussion 
(Moderation: Prof. Dr. Katharina Soukup-Altrichter)
Nationaler Bildungsbericht 2015
Anrede*
Termine

Co-Veranstalter:

Kooperationspartner: