Technische Dokumentation mit Word für Fachtheoretiker/innen und Fachpraktiker/innen an berufsbildenden Schulen

Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer (Fachtheoretiker/innen und/oder Fachpraktiker/innen) an einer berufsbildenden Schule.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • ein aufrechtes schulisches Dienstverhältnis

Kurzbeschreibung:
Im technischen Bereich wird die Erstellung von elektronischen Dokumentationen immer wichtiger. Dieser Hochschullehrgang vermittelt spezielle Themen der technischen Dokumentationsgestaltung mit Hilfe des Textverarbeitungsprogrammes Word. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Erfordernisse großer Dokumente und technischer Dokumentationen gelegt. In praktischen Übungen werden die Elemente handlungsorientiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeitet.

Nach dem Abschluss des Hochschullehrgangs sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einerseits in der La-ge, eigenständig technische Dokumentationen zu erstellen und andererseits können sie diese Fer-tigkeiten im Zuge des eigenen Unterrichts vermitteln.

Im Hochschullehrgang wird eine wissenschaftliche Ausbildung vermittelt, die enge praxisrelevante Bezüge und eine Brücke zu kompetenzorientierten Lehrplänen herstellt. Neben seminaristischem Arbeiten herrschen in dieser Ausbildung Arbeiten in Kleingruppen in Form von Übungen, Blended Learning etc. vor. Die Lehrveranstaltung umfasst eLearning-Anteile für die praktische Umsetzung im eigenen Unterricht. Den Abschluss der Ausbildung bildet ein Portfolio, in dem der individuelle Lernfortschritt gesammelt und reflektiert dargestellt wird.

Die Absolventinnen und Absolventen des Hochschullehrgangs...

  • wenden das typografische Grundwissen und die Layoutrichtlinien bei der Erstellung von techni-schen Dokumentationen an
  • erstellen technische Dokumentationen durch Einbinden von Feldern, Tabellen, grafischen Ele-menten und Vorlagen rationell mit dem Textverarbeitungsprogramm Word
  • bereiten normgerechte Unterrichtsmaterialien schülerinnen- und schüleradäquat auf
  • setzen die fachlichen Inhalte in Lernkonzepten und in der Schulpraxis um
  • erstellen korrekte, schülerinnen- und schüleradäquate Übungsbeispiele, Formulare und Check-listen für den Fachbereich
  • binden Bilder, entsprechend der rechtlichen Grundlagen, in technische Dokumentationen ein und bearbeiten diese
  • wenden kooperative Arbeitsmethoden zur Erstellung von technischen Dokumentationen an
  • erstellen und präsentieren ein Portfolio

Curriculum Technische Dokumentation mit Word

Dauer:
2 Semester

ECTS:
12

Veranstaltungsort:
Pädagogische Hochschule Oberösterreich

Kontakt:
Lehrgangsleitung:
Claudia Malli-Voglhuber, BEd MA (claudia.malli@ph-ooe.at)
Prof. Franziska Wiesinger, BEd MSc (franziska.wiesinger@ph-ooe.at)

 

Anmeldung:

1) Voranmeldung mittels u. a. Onlineformular „Lehrgangsvoranmeldung“
2) Teilnahmegenehmigung mittels Anmeldeformular durch Direktion, zusätzlich für Berufsschulen Genehmigung durch LSI

Nach oben

Anmeldung
Anrede