Ausbildung zur Praxispädagogin/ zum Praxispädagogen

Zielgruppe:

Lehrer/innen aller Schularten sowie Kindergartenpädagogin/innen
Der positive Abschluss des Lehrgangs ist zukünftig Bedingung um als Praxispädagogin/Praxispädagoge eingesetzt zu werden.

Kurzbeschreibung:

Der Lehrgang wird dem Paradigmenwechsel in der schulpraktischen Ausbildung (kurz: Von der Instruktion mittels Reflexion zur Konstruktion) gerecht werden und auch die Heterogenität der Studierenden berücksichtigen.
Nicht das Produkt, sondern der Prozess steht im Vordergrund.
Wertschätzende Kommunikation, Anwendung spezifischer Methoden aus den Bereichen Beratung, Coaching, Mentoring und Reflexion bilden die Basis für die professionelle Begleitung der Studierenden.
Jede Präsenzphase wird durch eine Vorphase und eine Nachphase (blended learning) gerahmt, kollegiales Lernen steht bei den entsprechenden Arbeitsgemeinschaften im Vordergrund. In Supervisionen werden Fälle und Prozesse individuell reflektiert

 

Lehrgangsabschluss:

Zeugnis

Veranstaltungsort:

Pädagogische Hochschule OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Starttermin: 

14.10.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr

Dauer:

3 Semester

ECTS: 

15

Kontakt:

Margit Severa (Lehrgangsleitung), margit.severa@ph-ooe.at
Organisation: Erika Pirngruber, erika.pirngruber@ph-ooe.at

 

Anmeldung: 02. Mai - 24. Juni 2016
Veranstaltungsnummer:  21LAPP0101
Curriculum
Formular Teilnahmegenehmigung für APS-LehrerInnen
Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.