Monetessoripädagogik

Zielgruppe:
  • LehrerInnen aller Schularten mit abgeschlossener Erstausbildung
  • Studierende der PH als a.o. HörerInnen
  • KindergartenpädagogInnen mit abgeschlossener Erstausbildung
  • Personen, die in einem pädagogischen oder sozialen Berufsfeld tätig sind und die Zulassungsbedingungen für Pädagogische Hochschulen erfüllen

 

Kurzbeschreibung:

Im Lehrgang „Montessoripädagogik“ werden den TeilnehmerInnen die theoretischen Grundlagen, die verschiedenen Axiome, sowie die Materialkunde des spezifischen Instrumentariums der Pädagogik nach Maria Montessori vermittelt. Die AbsolventInnen können nach Beendigung des Lehrganges die Montessoripädagogik in die eigene pädagogische Praxis integrieren.
Der Lehrgang beschäftigt sich mit folgenden Inhalten:

  • Theorie und Praxis der Montessoripädagogik
  • Die vorbereitete Umgebung
  • Montessori-Materialien und deren didaktischer Einsatz
  • Kosmische Erziehung
  • Integration der Montessoripädagogik in das eigene Berufsfeld
  • Reflexion und Dokumentation von Materialeinsatz, Übungsabläufen und Beobachtungen in der Praxis
Lehrgangsabschluss: 

Lehrgangszeugnis

Veranstaltungsort:

Europaschule, Lederergasse 35, 4020 Linz  

Starttermin: 

7. Oktober 2016 von 14:00 - 20:30 und 8.Oktober 2016 von 8:45 - 15:30

Kosten:

Für die Teilnehmenden fallen keine Lehrgangskosten an. Die Genehmigung der Refundierung der Reisekosten wurde vom Landesschulrat OÖ noch nicht entschieden.

Dauer:

3 Semester

ECTS:  

20

Kontakt:

Annemarie Hiotu, M.A. (Lehrgangsleitung), annemarie.hiotu@ph-ooe.at
Organistion: Erika Pirngruber, erika.pirngruber@ph-ooe.at

 

Anmeldung: 02. Mai - 24. Juni 2016
Veranstaltungsnummer: 21LMP00101
Curriculum
Formular Teilnahmegenehmigung für APS-LehrerInnen
Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.