Schulbibliothekarinnen/Schulbibliothekare an BBS

Zielgruppe:

Lehrer/innen an berufsbildenden Schulen und Berufsschulen mit abgeschlossener Erstausbildung

Kurzbeschreibung:

Der Lehrgang vermittelt die Qualifikation für die Führung und Leitung eines zentralen und zeitgemäßen Informations-und Medienzentrums (Schulbibliothek).

Die Ausbildung ist speziell auf die Anforderungen eines berufsbezogenen Unterrichts in einem offenen Informations-und Medienzentrum ausgerichtet. Neben den administrativen Inhalten, die für die Führung einer Schulbibliothek notwendig sind, wird auch eine umfassende Kenntnis im Umgang mit Medien nach dem aktuellsten Stand vermittelt.

Lehrgangsabschluss:

Zeugnis

Berechtigungen:

Befähigung zur Führung einer Schulbibliothek

Veranstaltungsorte und Termine:

Modul 1: 14.11. - 18.11.2016, Strobl
Modul 2: 26.06. - 30.06.2017, Strobl
Modul 3: letzte Ferienwoche 2017 (OÖ), Seitenstetten
Modul 4: April 2018, Wien

Dauer:

4 Semester

ECTS:

12

Kosten:

keine; Vergütung der Reisegebühren

Kontakt:

Frau Ursula Badran (Lehrgangsleitung), ursula.badran@ph-ooe.at
Organisation: Erika Pirngruber, erika.pirngruber@ph-ooe.at

 

Anmeldung: 02. Mai - 24. Juni 2016
Veranstaltungsnummer: 22L468
Curriculum
Formular Teilnahmegenehmigung für APS-LehrerInnen
Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.


Zurück zur Lehrgangsübersicht