LEHRGANG: BEWEGUNG UND SPORT IN DER VOLKSSCHULE – SCHWERPUNKTLEHRER/INNEN

Zielgruppe: Lehrer/innen an Volksschulen bevorzugt aus den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung. 
Gerne können auch nach Maßgabe freier Plätze Lehrer/innen aus anderen oö. Bezirken teilnehmen.

Kurzbeschreibung:

Der Lehrgang bietet Lehrerinnen und Lehrern eine Erweiterung von Basisfähigkeiten und –fertigkeiten für den BSP-Unterricht in der Volksschule, um SchülerInnen kindgerecht in ihrer motorischen Entwicklung unterstützen zu können. Weiters werden die Lehrgangsteilnehmer/innen befähigt, als kompetente Ansprechpersonen für Kollegen/innen zu agieren.

Es werden sowohl praktische, methodische, didaktische als auch theoretische Aspekte des Bewegung- und Sportunterrichts an der Volksschule beleuchtet.

Die Inhalte sind bewusst breit gestreut, da die Lehrer/innen auch alle Inhalte im Unterricht umsetzen sollen. Dazu gehören Ausdauer, Spielfähigkeit, Ballspiele, Kleine Spiele, Boden- und Gerätturnen, Leichtathletik,  Schwimmen,  Kräftigung,  Koordination, Bewegungslehre, Outdoorspiele, Psychomotorik, Tanz, Rhythmik, Sportbewerbe, Bewegung als Teil der Persönlichkeitsentwicklung.

Lehrgangsabschluss: Lehrgangszeugnis
Veranstaltungsort:

Termine: Freitag, 13.10.2017
Dauer:
2 Semester
ECTS:
6 EC
Kosten:
keine
Kontakt:

Markus Steinmann (Lehrgangsleitung), markus.steinmann@ph-ooe.at
Erika Pirngruber (Organisation), erika. pirngruber@ph-ooe.at

Anmeldung: 1. März - 23. Juni 2017
Bitte beachten Sie, dass zur Anmeldung zwei Schritte erforderlich sind:
1) Voranmeldung mittels u.a. Onlineformular "Lehrgangsvoranmeldung"
2) Teilnahmegenehmigung durch Direktion und PSI (Formular Teilnahmegenehmigung für alle Lehrer/innen)
Veranstaltungsnummer: 21LBW0101
Curriculum
Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.