Diagnostikum 1 - Verstehen lernen

Zielgruppe/n: 
Lehrerinnen und Lehrer mit abgeschlossener Erstausbildung, die Ihre Diagnosekompetenzen erweitern möchten (keine spezifische Vorerfahrung in diesem Bereich notwendig) 

Kurzbeschreibung: 

Der Hochschullehrgang "Diagnostikum 1 – Verstehen lernen" richtet sich an alle, die ihre Diagnosekompetenz hinsichtlich der Feststellung der individuellen Lernausgangslagen von Schülerinnen und Schülern – sowohl in der Primarstufe als auch in der Sekundarstufe – ausbauen wollen. Der Hochschullehrgang vermittelt Grundkompetenzen im Handlungsfeld Pädagogische Diagnostik mit dem Ziel, Pädagoginnen und Pädagogen für inklusives Handeln in einer vielfältigen Bildungslandschaft zu professionalisieren und Lernvorgänge besser verstehen zu können. 

Im Fokus steht die Vermittlung und Erprobung von Methoden, die

  • die einzelne Schülerin mit ihren individuellen Lernbedürfnissen bzw. der einzelne Schüler mit seinen individuellen Lernbedürfnissen,
  • die Klasse als Lerngemeinschaft und Peer-Gruppe,
  • die Schule als Lern- und Sozialraum,
  • und die Kooperation mit Erziehungsberechtigten und anderen zu involvierenden Berufsgruppen.

Ein weiteres Ziel des Hochschullehrgangs ist die Weiterentwicklung von individuellen standortbezogenen Profilen des jeweiligen Schulstandortes und dessen Entwicklungsziele. 

Der Hochschullehrgang ist im Sinne der Initiative Schulqualität Allgemeinbildung (SQA), die die Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens in Richtung Individualisierung und Kompetenzorientierung in das Zentrum inklusiver Unterrichts- und Schulentwicklung sowie Personalentwicklung stellt, gestaltet. 

Lehrgangsabschluss: Zeugnis

Veranstaltungsort: Pädagogische Hochschule OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Starttermin: wird noch bekannt gegeben

Dauer: 3 Semester

ECTS: 15

Kosten: Reisekosten werden lt. RGV nicht ersetzt.

Kontakt: 
Wilfried Prammer (Lehrgangsleiter), wilfried.prammer@ph-ooe.at
Martin Schöfl (Lehrgangsleiter) martin.schoefl@ph-ooe.at 
Judith Ascher (Organisation), judith.ascher@ph-ooe.at

Anmeldung: 1. März - 22. Juni 2018
Bitte beachten Sie, dass zur Anmeldung zwei Schritte erforderlich sind:

1) Voranmeldung mittels u.a. Onlineformular "Lehrgangsvoranmeldung"
2) Teilnahmegenehmigung durch Direktion und PSI
Formular Teilnahmegenehmigung für alle Lehrer/innen
Veranstaltungsnummer: n.n.
Curriculum

Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.

zur Online-Voranmeldung