Diagnostikum 1 - Verstehen lernen

Kurzbeschreibung: 

Der Lehrgang "Diagnostikum 1 - Verstehen lernen" richtet sich an alle, die ihre Diagnosekompetenz hinsichtlich der Feststellung der individuellen Lernausgangslagen von Schülerinnen und Schülern - sowohl in der Primarstufe als auch in der Sekundarstufe vertiefen wollen. Der Lehrgang zielt auf die Vermittlung von spezifischen Kompetenzen für Pädagoginnen und Pädagogen ab mit dem Ziel, sie für inklusives Handeln in einer in einer vielfältigen Bildungslandschaft zu professionalisieren.
Im Fokus stehen

  • die einzelne Schülerin mit ihren individuellen Lernbedürfnissen bzw. der einzelne Schüler mit seinen individuellen Lernbedürfnissen,
  • die Klasse als Lerngemeinschaft und Peer-Gruppe,
  • die Schule als Lern- und Sozialraum,
  • und die Kooperation mit Erziehungsberechtigten und anderen zu involvierenden Berufsgruppen.

Zu berücksichtigen sind darüber hinaus das individuelle standortbezogene Profil des jeweiligen Schulstandortes und dessen Entwicklungsziele vor dem Hintergrund der Qualitätsinitiative Schulqualität Allgemeinbildung, die die Weiterentwicklung des Lernens und Lehrens in Richtung Individualisierung und Kompetenzorientierung in das Zentrum inklusiver Unterrichts- und Schulentwicklung sowie Personalentwicklung stellt.
Curriculum

Zielgruppe/n: Lehrerinnen und Lehrer mit abgeschlossener Erstausbildung

Lehrgangsabschluss: Zeugnis
Veranstaltungsort: Pädagogische Hochschule OÖ

Starttermin: WS 2017/18
Dauer: 3 Semester
ECTS: 15
Kosten: keine

Kontakt: wilfried.prammer@ph-ooe.at
Organisation: judith.ascher@ph-ooe.at

Anmeldung: noch möglich
Bitte beachten Sie, dass zur Anmeldung zwei Schritte erforderlich sind:

1) Voranmeldung mittels u.a. Onlineformular "Lehrgangsvoranmeldung"
2) Teilnahmegenehmigung durch Direktion und PSI
(Formular Teilnahmegenehmigung für alle Lehrer/innen)
Veranstaltungsnummer: n.n.
Bitte beachten Sie, dass zur Lehrgangsteilnahme die Genehmigung der Direktion und des PSI erforderlich ist.

Lehrgangsvoranmeldung

Anmeldung
Anrede

Nach oben