Schüler/innen-und Bildungsberatung an höheren Schulen

Zielgruppe:
Lehrer/innen an AHS mit mehrjähriger Unterrichtserfahrung.

Kurzbeschreibung:
Der Lehrgang bildet die Teilnehmer/innen aus, Schüler/innen bei deren persönlicher Weiterbildung kompetent zu beraten.

Diese Aufgabe umfasst die Information von Schüler/innen und deren Eltern über
Bildungsgänge, deren Eingangsvoraussetzungen und Abschlussqualifikationen,
sowie die individuelle Beratung und die Vermittlung von Hilfe bei persönlichen
Lernproblemen.

Diese Qualifikationen werden durch folgende Lehrgangsinhalte vermittelt:
 

  • Selbstverständnis und rechtliche Grundlagen
  • Informationsberatung – Beratung durch Informationsvermittlung
  • Problemberatung - Beratung durch Problemanalyse
  • Systemberatung - Beratung durch Kooperation und Koordination
  • Beratung bei Lern - und Verhaltensschwierigkeiten
  • Kooperation und Krisenmanagement
  • Persönlichkeitsentwicklung - Bildungsplanung
     

Lehrgangsabschluss: Zeugnis

Veranstaltungsort: Seminarhotels

Termine: SoSe 2018

Dauer: 4 Semester

ECTS: 12 EC

Berechtigungen: Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges kann die Qualifikationsbezeichnung "Schüler/innen-und Bildungsberater/in" geführt werden

Kosten: keine; Vergütung der Reisegebühren

Kontakt:
Mag. Florian Auer (Lehrgangsleitung), auerflo@aon.at
Erika Pirngruber (Organisation), erika.pirngruber@ph-ooe.at
 

Studienkennzahl: 710 164
Curriculum