Veranstaltungen 2016/17

30.03.2017 Aufgeschoben? Die lange Nacht der unerledigten Schreibarbeiten

Sie haben Arbeiten (z. B. Seminararbeiten, Bachelorarbeit) zu erledigen? 

...  stecken fest?  

... wissen nicht, wie anfangen, weiterarbeiten oder abschließen?

... zweifeln an Ihren bereits formulierten Texten?

... und wollen endlich weiterkommen? 

Dann kommen Sie zur langen Nacht der unerledigten Arbeiten!

Lehrende der PH OÖ stellen an diesem Abend in verschiedenen Seminarräumen ihre Expertise zur Verfügung, damit die Schreiblust geweckt und das Schreibdenken gefördert werden. Neben unterschiedlichen Coachingangeboten zum Schreiben, gibt es auch einen Impulsvortrag, mehrere Workshops, ein Buffet und Entspannungsübungen. 

Auch die Bibliothek hat an diesem Abend ihre Pforten geöffnet und stellt auch einen Büchertisch mit Ratgeberliteratur zum wissenschaftlichen Arbeiten zur Verfügung. 

Nutzen Sie den gruppendynamischen Effekt, gemeinsam und mit professionellen Support werden Sie ein großes Stück mit Ihrer „unerledigten Arbeit“ weiterkommen oder diese sogar abschließen! 

Es sind zwar alle Schreibplätze offen, empfehlenswert ist aber wenn Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen PC mitnehmen. 

Programm 
18:00 - 19:00 Eröffnung durch VRin Dr.in  Katharina  Soukup-Altrichter
Mag.a Dr.in Christine Plaimauer: Crashkurs – Wissenschaftliches Schreiben.
Ziel dieses Vortrags ist es, den Weg von der vagen Idee zur Themenfindung oder
auch zur Formulierung einer eventuellen Forschungsfrage zu zeigen.
(Hörsaal 3)
19:00 - 23:00Schreibberatung in Gruppen
Dr.Jakob FeyererWie schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeit?
(Seminarraum 7)
Dr.in Marion Döll, Dr. Jörg MußmannWie schreibe ich eine wissenschaftliche Hausarbeit (zu Ende)? Und warum jetzt schon an die Bachelorarbeiten denken? In diesem abendlichen Workshop unterstützen wir Sie, Ihre wissenschaftlichen Seminararbeiten zu beginnen, fortzusetzen  oder abzuschließen.
(Seminarraum 3)
Gabriele Steinmair, MAInfos zu Grundschuldidaktik Deutsch, Verfassen von wissenschaftlichen Texten ...
(Seminarraum D)
Dr.in Regina SteinerAktionsforschung, qualitative Methoden.
(Seminarraum 12)
Dr.in Alexandra Michal, MEdDer letzte Schliff für die Bachelorarbeit.
(Seminarraum 8)
Mag.a Dr.in Johanna RechbergerQualitative Interviewführung und Auswertung (vor allem nach Mayring) sowie quantitative Auswertung von Fragebögen inkl. Erstellung von Fragebögen. Strukturierung, roter Faden und Forschungsfrage.
(Seminarraum 308)
Mag.a Dr.in Katharina HirschenhauserBeratung beim Verfassen bzw. Überarbeiten von Seminararbeiten, Strukturierung von Texten, wissenschaftliches Arbeiten/Schreiben, Literatur recherchieren, Zitieren von Quellen.
(Seminarraum 13)
DDr. Thomas ZwickerKooperatives Arbeiten im Unterricht, Förderung der Lern- und Leistungsmotivation, Umgang mit Stressoren, Design von empirischen Forschungsvorhaben.
(Seminarraum 318)
Wilfried Prammer, M.A.Barreierefreies Schreiben in Word.
( Seminarraum 319)
Eva Prammer-Semmler, M.A.Beratung zum Schreiben wissenschaftlicher  Arbeiten.
(Seminarraum 4)
Mag.a Dr.in Christine PlaimauerThemenfindung, Forschungsfrage, Forschungsdesign und Literaturrecherche.
(Seminarraum 6)


Zur Anmeldung

22.03.2017 Workshop: Stimme und Präsenz

Auftrittskompetenz, Stimme und Humor sorgen für lebendige und somit auch aktivierende und anregende Lehrveranstaltungen. Ingrid Breitwieser ist mit ihrer erfrischenden Art vielen an der Pädagogischen Hochschule bekannt. In diesem Workshop werden Methoden und Übungen vorgestellt, die Hirn, Herz und Humor in die Seminare bringen können

Wann: 22.03.2017 17:30 bis 20:00 Uhr
Wo: HS 6
Workshopleiterin

  • Dipl. Päd. Ingrid Breitwieser: Lehrende an der PH-OOE, Mitarbeit in der Lernwerkstatt, Coach, systemische Kommunikation, Kabarettistin;

Zur Anmeldung

05.04.2017 Intervision: Kollegialer Austausch

Diese Treffen dienen dem internen kollegialen Austausch. Es soll sich eine relativ stabile Gruppe entwickeln. Wir reden über die Lehre, den Umgang mit Studierenden, unterschiedliche hochschuldidaktische Ansätze und Methoden und eröffnen so neue Sichtweisen und Räume. 

Wann: 05.04.2017 17:30 bis 19:00 Uhr
Wo: SR 321
Intervisionsleiterinnen:

  • Mag. Dr. Christine Plaimauer:  Professorin an der PH-OOE, Soziologin, kooperative Leiterin des Zentrums für innovative Lehr- und Lernformen. Supervisorin n. ÖAGG;
  • Dipl. Päd. Ingrid Breitwieser: Lehrende an der PH-OOE, Mitarbeit in der Lernwerkstatt, Coach, systemische Kommunikation, Kabarettistin

Zur Anmeldung

28.04.2017 Pädagogisches Speeddating

Das Pädagogische Speeddating wurde bereits mehrmals an der PH abgehalten und erfreute sich großer Beliebtheit. Zehn Lehrende der PH stellen sich eine Stunde lang jeweils 5 Minuten pro Interessent/-in mit Ihrer Expertise zur Verfügung und können all das gefragt werden, was in diversen Lehrveranstaltungen nicht Platz findet. Wenn Sie mitmachen wollen melden sich sich bitte bei christine.plaimauer@ph-ooe.at

Wann: 28.04.2017 13:00 bis 14:00 Uhr
Wo: PH OOE-Aula
Workshopleiter/innen: Kolleg/innen

Zur Anmeldung

03.05.2017 Intervision: Kollegialer Austausch

Diese Treffen dienen dem internen kollegialen Austausch. Es soll sich eine relativ stabile Gruppe entwickeln. Wir reden über die Lehre, den Umgang mit Studierenden, unterschiedliche hochschuldidaktische Ansätze und Methoden und eröffnen so neue Sichtweisen und Räume. 

Wann: 03.05.2017 17:30 bis 19:00 Uhr
Wo: SR 321
Intervisionsleiterinnen:

  • Mag. Dr. Christine Plaimauer:  Professorin an der PH-OOE, Soziologin, kooperative Leiterin des Zentrums für innovative Lehr- und Lernformen. Supervisorin n. ÖAGG;
  • Dipl. Päd. Ingrid Breitwieser: Lehrende an der PH-OOE, Mitarbeit in der Lernwerkstatt, Coach, systemische Kommunikation, Kabarettistin

Zur Anmeldung

07.06.2017 Intervision: Kollegialer Austausch

Diese Treffen dienen dem internen kollegialen Austausch. Es soll sich eine relativ stabile Gruppe entwickeln. Wir reden über die Lehre, den Umgang mit Studierenden, unterschiedliche hochschuldidaktische Ansätze und Methoden und eröffnen so neue Sichtweisen und Räume. 

Wann: 07.06.2017 17:30 bis 19:00 Uhr
Wo: SR 321
Intervisionsleiterinnen

  • Mag. Dr. Christine Plaimauer:  Professorin an der PH-OOE, Soziologin, kooperative Leiterin des Zentrums für innovative Lehr- und Lernformen. Supervisorin n. ÖAGG;
  • Dipl. Päd. Ingrid Breitwieser: Lehrende an der PH-OOE, Mitarbeit in der Lernwerkstatt, Coach, systemische Kommunikation, Kabarettistin

Zur Anmeldung