Bild Servicestelle Diversität

Service- und Koordinationsstelle für Fragen der Diversität

Diversität als Chance erkennen und nutzen

An der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich hat der wertschätzende Umgang mit Diversität und Gleichstellung einen hohen Stellenwert.  Zudem verlangt und ermöglicht der  gesetzliche Rahmen, dass sich Hochschulen mit dem Thema Diversität und ihren Differenzbereichen auseinandersetzen (HG §52/3 und 4, §63/11, §42/11, Bundesgleichbehandlungsgesetz B-GlBG, UN-Menschenrechtscharta, UN-Behindertenrechtskonvention…) und diese verbindlich im Sinne eines Gleichbehandlungsgebotes und Diskriminierungsverbotes berücksichtigt werden müssen.

Die Service- und Koordinationsstelle für Fragen der Diversität, beschäftigt sich u.a. mit Strategien zur Förderung der Achtsamkeit im Umgang mit Diversität und zur Anpassung vorhandener Strukturen an die Heterogenität der Gesellschaft. Dazu werden die Ressourcen verschiedener, bereits bestehender hausinterner Einrichtungen (Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen, Gendermainstreaming-Beauftragte, Zentrum für sprachliche Vielfalt und Transkulturalität, Institut Inklusive Pädagogik, Mitarbeiter/innenvertretung, Studierendenvertretung…) genutzt und miteinander vernetzt, aber auch neue Wege gesucht, die dazu beitragen können, dass Diversität als Normalität und Chance unter Berücksichtigung individueller Unterstützungsbedarfe von allen an der PH OÖ wahrgenommen und akzeptiert wird.