Zertifizierter Ausbildung für pädagogische Brandschutzbeauftragte an berufsbildenden Schulen

Zielgruppe

Lehrer*innen im Rahmen ihrer Lehramtsausbildung oder mit abgeschlossenem Lehramtsstudium in der Sekundarstufe Berufsbildung, die eine Zusatzqualifikation als pädagogische*r Brandschutzbeauftragte*r erlangen oder die Funktion eines/einer pädagogischen Brandschutzbeauftragten an berufsbildenden Schulen ausüben oder ausüben möchten.

Zulassungsvoraussetzung

Begonnenes oder abgeschlossenes Lehramtsstudium in der Sekundarstufe Berufsbildung

Kurzbeschreibung

In diesem Hochschullehrgang erfahren die Teilnehmer*innen in Theorie und Praxis die wesentlichen Inhalte des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes. Die Teilnehmer*innen des Hochschullehrgangs werden befähigt, ihre Schüler*innen sowie die Kolleg*innen für Brand- und Katastrophenschutz zu sensibilisieren, deren Eigenverantwortung zu stärken und bei ihrer Weiterentwicklung zu begleiten. Der Hochschullehrgang beinhaltet sowohl wissenschaftliche wie auch praxisbezogene Aspekte und die Teilnehmer*innen erfahren, wie sie Brandschutzmaßnahmen in die tägliche Arbeit integrieren und am Schulstandort verankern können.

Inhalt
  • Rollen und Kompetenzen von pädagogischen Brandschutzbeauftragten
  • Bereiche des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes mit Schwerpunkt Schule
  • Praktische Durchführung von Maßnahmen der ersten Löschhilfe
  • Organisatorische Belange für pädagogische Brandschutzbeauftragte an Schulen
  • Laufende Brand- und Katastrophenschutzerziehung an Schulen
  • Implementierung von Programmen zur Brand- und Katastrophenschutzerziehung an Schulen
  • Handlungsfelder der Selbstkompetenz, Ressourcen- und Stärkenorientierung

Organisation

1 Modul/2 Semester (6 ECTS-AP)

Der Hochschullehrgang ist berufsbegleitend organisiert: Präsenzphase, E-Learning, Selbststudium

Start Wintersemester 2023/24

Abschluss des Hochschullehrgangs: Zeugnis

Hochschullehrgangsleitung/Kontakt

Edith Auinger-Pfund edith.auinger@ph-ooe.at


Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmegenehmigung am Hochschullehrgang durch die Direktion erforderlich ist.
Bei genügend Voranmeldungen erfolgt die Information bzgl. Bewerbungsmanagement.

Studienkennzahl: 710 884

Curriculum:

News & Aktuelles

Tief betroffen geben wir das Ableben von Prof. Mag. Wolfgang Wagner BEd bekannt. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke an unserer PH, er war ein…

Wie verhalte ich mich, wenn ich einem fremden Menschen begegne? Welche Ängste und Unsicherheiten werden in diesem Moment abgerufen und warum…

Veranstaltungen

Mitmachen, Staunen, Entdecken: Gemeinsam machen wir Wissenschaft und Forschung aus…

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

Bildungsangebote für Elementarpädagogik

 

mehr erfahren