Bildung braucht Forschung

Eine zentrale Aufgabe der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich (PH OÖ) ist Bildungsforschung, die der Weiterentwicklung des Wissens zu Bildungsprozessen und deren Bedingungen dient sowie Impulse zur Weiterentwicklung der Bildungspraxis gibt. Die Forschung an der PH OÖ beschäftigt sich daher mit Steuerungs- und Entwicklungsfragen des Schulsystems, mit Fragen der Gestaltung von Lehr- und Lernprozessen sowie Fragen der Professionalisierung von Lehrpersonen.

Einen Einblick in unsere breitgefächerte Forschungstätigkeit geben wir mit den folgenden Videos:

 

Über den Tafelrand hinausdenken

Über den Tafelrand hinausdenken (Christine Plaimauer, Elementar- und Primarstufenpädagogik)

Weitere Informationen:

Kladnik, C., Plaimauer, C., Prammer-Semmler, E. & Steiner, R. (2023). „Erkennen, was ich anfangs nicht gesehen habe“. Die Fallanalyse als Denk- und Schreibwerkzeug für die Professionalisierung von Lehrer*innen. PFLB – PraxisForschungLehrer*innenBildung, 5 (1), S–S. https://doi.org/10.11576/pflb-6640

Plaimauer, Ch., Prammer-Semmler, E., Steiner, R. & Kladnik, Ch. (2019). „Alle arbeiten konzentriert mit, außer...". In: Holzinger, A., Kopp-Sixt, S., Luttenberger, S., Wohlhart, D. (Hrsg). Fokus Grundschule. Band 1. Waxmann: Münster. S. 259 – 271 
 

News & Aktuelles

Am 19. April 2024 überreichte die Jury, bestehend aus Vertreterinnen der heimischen Filmbranche Sabine Derflinger und Hanna Mathis, Vizerektorin Dr.in…

Das Ziel dieser Veranstaltung ist, Einblicke in zwei Unterrichtsprogramme zu geben, die gezielt naturwissenschaftliche Kreativität sowie innovatives…

Veranstaltungen

Auch dieses Jahr veranstaltet das ÖKOLOG-Team der PH OÖ gemeinsam mit der…

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

Bildungsangebote für Elementarpädagogik

 

mehr erfahren