Teacher Leadership

Zielgruppe:

Lehrer/innen, die den Hochschullehrgang “Lernwirksame Praxis“ (Studienkennzahl: 710 754) erfolgreich abgeschlossen haben.

Schulischer Bereich:

Elementar- und Grundstufe / Sek 1 / Sek 2

Kurzbeschreibung:

Teacher Leadership ist grundsätzlich in der Rolle des Lehrers/der Lehrerin angelegt. „Teacher Leader“ übernehmen Verantwortung für das gemeinsame kollegiale fachliche Lernen und Lehren einer Schule. „Lerndesignerinnen“ und „Lerndesigner“ fühlen sich in besonderer Weise für die Umsetzung der neuen Lernkultur in Bezug auf die Differenzierungselemente (§31a Abs.2 2 1 bis 7 SchUG), die Individualisierung des Unterrichts zu koordinieren und die Team- und Kooperationskultur zu fördern, verantwortlich. Damit wird Teacher Leadership sichtbar (so wie z. B. auch in der Übernahme der Rolle von Mentorinnen und Mentoren, Schülerberaterinnen und Schülerberater, Berufsorientierungskoordinatorinnen und –koordinatoren).

Davon ausgehend, dass Leadership in Expertinnen- und Expertenorganisationen viel mehr eine Dynamik denn eine hierarchische Positionierung beschreibt, trägt jede Person in der Schule Verantwortung für Leadership. Teacher Leadership geht über die Professionalisierung der einzelnen Lehrkraft hinaus, indem es eine Wirkung auf System-, Schul-, und Praxisentwicklung hat. Somit ist Teacher Leadership ein wesentliches Merkmal einer lernenden Schule und eines lernenden Systems und wirkt auf Kultur, Prozess und Strategie. In diesem Lehrgang lernen Sie Unterrichtsentwicklungsprozesse an ihrer Schule theoriegeleitet mitzugestalten indem Sie Kommunikations-, Kooperations- und Entwicklungsprozesse im kollegialen Kontext gestalten und anleiten können.

Zulassungsvoraussetzungen:
Erfolgreicher Abschluss des Hochschullehrgangs „Lernwirksame Praxis“ (Studienkennzahl: 710 754); geschlossene Teilnehmer/innengruppe

Lehrgangsabschluss:
Hochschullehrgangszeugnis über 5 ECTS – AP. Die erfolgreiche Absolvierung des Lehrgangs ist Voraussetzung für den Anspruch einer Dienstzulage (Dienstrecht neu – pädagogischer Dienst)

Veranstaltungsorte:
SPES Schlierbach, Panoramaweg 1, 4553 Schlierbach
Pädagogische Hochschule OÖ, Kaplanhofstraße 40, 4020 Linz

Termin: SoSe 2023

Dauer: 2 Semester

ECTS-AP: 5

Kosten: keine; Reisekosten können lt. RGV gelegt werden!
Anfallende Kosten für Material/Kopien/Skripten sind selbst zu übernehmen.

Kontakt:
Agnes Wiesinger (HLG-Leitung): agnes.wiesinger@ph-ooe.at
Erika Pirngruber (Organisation): erika.pirngruber@ph-ooe.at

Geschlossener Teilnehmerkreis

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahmegenehmigung am Hochschullehrgang durch die Direktion (Formular Teilnahmegenehmigung für alle Pädagog/innen) bei der Bewerbung über PH-Online erforderlich ist.
Bei genügend Voranmeldungen erfolgt die Information bzgl. Bewerbungsmanagement.

Studienkennzahl: 710 795
Curriculum 

News & Aktuelles

Am 19. April 2024 überreichte die Jury, bestehend aus Vertreterinnen der heimischen Filmbranche Sabine Derflinger und Hanna Mathis, Vizerektorin Dr.in…

Das Ziel dieser Veranstaltung ist, Einblicke in zwei Unterrichtsprogramme zu geben, die gezielt naturwissenschaftliche Kreativität sowie innovatives…

Veranstaltungen

Auch dieses Jahr veranstaltet das ÖKOLOG-Team der PH OÖ gemeinsam mit der…

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

Bildungsangebote für Elementarpädagogik

 

mehr erfahren