PH-OÖ

Inklusive Bildung in der Ukraine: Studienbesuch aus Odessa

Obwohl in der Ukraine gerade Krieg herrscht, haben unsere Partner aus Odessa Unglaubliches geleistet und Inklusive Bildung weiter vorangetrieben! Eine unglaubliche Leistung unter diesen Bedingungen. Wir sind stolz, dass das Institut Inklusive Pädagogik hierzu einen unterstützenden Beitrag leisten durfte: als Berater:innen in einem vom Österreichischen Akademischen Dienst (OeaD) finanzierten Projekt, in dessen Rahmen Vertreter*innen aus Schulen und der Lehrer:innenbildung aus der Oblast Odessa zusammenarbeiten , um die bildungspolitische Richtlinie einer neuen, inklusiven ukrainischen Schule zu erfüllen. Trotz kriegsbedingter Unterbrechungen wurde das Kooperationsprojekt im Rahmen eines Studienbesuchs von Inklusionspädagog*innen aus Odessa diese Woche abgeschlossen – mit Besuchen in inklusiven Schulen, einem tollen Kulturprogramm und vielen spannenden Gesprächen. Am wichtigsten: es sind weitere Projekte in der Pipeline, auf die wir uns schon sehr freuen!

Weitere Informationen zu den Inklusionsprojekten in der Ukraine finden Sie unter:
https://oead.at/de/kooperationen/bildungskooperation-mit-ost-und-suedosteuropa/partnerlaender-der-bildungskooperation/ukraine

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren

Aktuelle Covid-19-Präventionsmaßnahmen
 

mehr erfahren