PH-OÖ

Neue Publikation zu Lehrerethos

Diese Internationale Handbuch zu Lehrerethos ist eines der letzten Bücher, die Prof Dr. Drs. h.c. Fritz Oser, ein international renommierter Wissenschaftler aus der Schweiz initiiert und konzipiert hat. Karin Heinrichs, Professorin für Berufliches Lehren und Lernen an der PH OÖ ist Mitherausgeberin dieses Werkes, das ein zentrales Thema professionellen Handelns von Lehrkräften und der Lehrerbildung behandelt. Lehrerethos war ein Lebensthema Osers, der sich als Wissenschaftler und Lehrender mit Fragen beschäftigte, wie sich Lehrkräfte ihre professionellen Aufgaben verantwortungsvoll ausfüllen können und Lernende nachhaltig in ihrer Entwicklung und ihrem Lernen unterstützen können bzw. sollten. Das Buch vereint 27 Ansätze internationaler Autor:innen verschiedener Disziplinen und diskutiert die Relevanz von Lehrerethos, theoretische Konzepte und empirische Befunde und bietet Impulse, die Forschung in diesem Feld weiterzuführen und regt dazu an, Antworten auf die Frage zu finden, die Fritz Oser am Ende seines Wirkens umtrieb: „Was wäre eine Lehrperson ohne Ethos?“

 Oser, F., Heinrichs, K. Bauer, J. & Lovat, T. (Eds.). The International Handbook of Teacher Ethos Strengthening Teachers, Supporting Learners: Strengthening Teachers, Supporting Learners. 2021, DOI: 10.1007/978-3-030-73644-6, ISBN: 978-3-030-73643-9. 

Das Buch steht unter dem Springer-link und auch an der PH Oberösterreich als E-book zur Verfügung.

Aktuelle Covid-10-Präventionsmaßnahmen
Gültig seit 15.11.2021

mehr erfahren

Europaschule Linz - unsere Praxisschulen

 

mehr erfahren

E-Didaktik für Studierende & Lehrende

 

mehr erfahren