Touch the world ...!

changing lives, opening minds ...

Studium und/oder Praktikum im Ausland absolvieren – klingt doch fein, oder?

Egal ob du nun Studierende/r der Primarstufe, Sekundarstufe oder Berufspädagogik bist, du kannst innerhalb von jedem Studienzyklus (BA, MA) bis maximal 12 Monate im Ausland studieren beziehungsweise ein Schulpraktikum absolvieren.

Du planst deine Lehrveranstaltungen an der Gastuniversität vor dem Aufenthalt damit die Anrechnung für das Studium in Österreich auch vorab genehmigt werden kann. Damit kannst du dann unbeschwert deinen Auslandsaufenthalt genießen ohne eine Studienzeitverlängerung befürchten zu müssen.

 

Voraussetzungen, die du mitbringen sollst:

  • Weltoffenheit
  • guten Studienverlauf ohne Verzögerung
  • Selbstorganisation – Fristen einhalten etc.
  • Engagement an der PH OÖ (z.B. Buddy sein)

 

Wichtige Seiten für dich zur Vorbereitung:

Um einen stressfreien Ablauf der Bewerbung zu gewährleisten, raten wir dir, dich rechtzeitig (ca. 1 Jahr) vor dem gewünschten Antritt des Auslandsaufenthalts ein Informationsgespräch mit dem/der Koordinator/in am Institut für Internationale Kooperationen zu vereinbaren.

Bürozeiten an PHOÖ, Institut für Internationale Kooperationen und Studiengänge (IKS), Kaplanhofstraße, 1. Stock: 

Bitte einen Beratungstermin vorab per E-Mail vereinbaren um Terminkollisionen zu vermeiden! 

Maria Michelmann, maria.michelmann@ph-ooe.at, Telefon +43 732 7470 7646, zuständig für Primarstufe, Sekundarstufe Allgemeinbildung/Berufsbildung, Praktika
Dienstag, 09:00 - 15:00, Donnerstag, 12:00 - 15:00 - Zimmer 133 

Virtuelle Bürozeiten Beratung für Erasmus+ Auslandsaufenthalte: 

Mittwochs, 19:00 - 21:00 

Link zum Virtual Office Outgoing: Hier klicken 

News & Aktuelles

Die Schülerinnen und Schüler der Europaschule, Studierende der Pädagogischen Hochschule OÖ und „Ehrenläuferinnen und Ehrenläufer“ laufen für den…

Anmeldungen in PH Online zu folgenden Fortbildungsangeboten sind noch bis 31.05.2022 möglich:

Veranstaltungen

Eine Fluchtbiographie von Elyas Jamalzadeh, verfasst von Andreas Hepp.  Lesung,…